Latin Party im Sandershaus

Bachata und Salsa: Schwer zu sagen, was den besonderen Reiz des Sandershaus im Stadtteil Bettenhausen ausmacht. Ganz sicher dazu gehört der nostalgische Charme, den dieses alte Gebäude als ehemalige Fabrik ausstrahlt. Dass man im Sandershaus in der Sandershäuser Straße 79 in Kassels Osten auch Kultur erleben, gemeinsam werkeln, selbst kreativ werden, feiern, wohnen und essen kann, trägt sicher ebenso dazu bei. Keine Frage: Bei diesem breit gefächerten Angebot darf natürlich auch ein Salsa-Latin-Party-Angebot nicht fehlen – es passt einfach zu gut hierhin.

Und damit sind wir bei DJ Andy El Maestro, ein Vollblut-Latino, der mit seiner unnachahmlichen Art und Weise das verkörpert, was bei Salsa-Events so elektrisiert: unbändige Lebensfreude und siedend heiße Rhythmen, die einem sofort durch Mark und Bein gehen. Begleitet durch Pedros Live Percussion liefert sein kompromissloser Mix aus Bachata, Merengue und Salsa Clasica die pulsierende Grundierung, die das Sandershaus von Zeit zu Zeit zu einem Eldorado für Salseros macht.

Schnell hat sich herumgesprochen, dass das Fabrikgelände zeitweise zum Beben gebracht wird, sodass die Salsa Community die Location mit der gemütlichen Wohnzimmer-Atmosphäre rasch in ihr Herz geschlossen hat. Ein idealer Ort aber auch, um einfach nur Freunde zu treffen, zu plaudern, genüsslich der Musik zu lauschen und etwas zu essen oder trinken. Neben der Sandershaus-Spezialität, dem Humus-Teller, locken weitere internationale kulinarische Köstlichkeiten sowie eine große Auswahl an warmen, kalten, alkoholfreien und alkoholischen Getränken.

Salsa Kassel Sandershaus Bachata Bettenhausen
Merengue und ChaChaCha in Kassel Bettenhausen
Sandershaus Salsakurs in Bettenhausen Kassel

Was die Tanzstile angeht, erlebt man hier so gut wie alles, was denkbar ist: runde Tanzstile wie die Salsa Cubana, klassische Salsa Latina neben Linientänzen wie dem New York-Style, Bachata dominicana und – heute beinahe schon eine Seltenheit – Merengue. Ob blutiger Anfänger, Mittelstufler oder „Profi“-Tänzer*innen, soeben aus Paris eingeflogen, nur noch englisch sprechend und primär „on2“ tanzend. Am Ende ist es der gemeinsame Moment
und das Vergnügen, das einzig und allein zählt.

Neben den Salsa-Events bietet das Sandershaus wie erwähnt eine Menge: In zwei Veranstaltungsräumen finden regelmäßige Konzerte statt, mit einem weitreichenden musikalischen Spektrum: von Rock, Punk und Hardcore über Jazz und Weltmusik bis hin zu House. Wichtig zu erwähnen ist auch der Biergarten, wo hin und wieder Bands auftreten. Irgendwie drängt sich hier die Frage auf, wie lange es dauert, bis hier erste Salsa-Bands mit Live-Programm aufschlagen – es müssen ja nicht gleich die großen aus Übersee sein wie z. B. Grupo Niche aus Kolumbien oder Septeto Acarey aus Peru.

Salsa im Sandershaus Bettenhausen Bachata