Schloss Wilhelmshöhe – Open Air

Salsa & Bachata in Bad Wilhelmshöhe vor dem Schloss: Warum macht sich die Tanz-Community den weiten Weg hoch nach Bad Wilhelmshöhe? Die Gegend liegt alles andere als zentral in Kassel, und wer nicht motorisiert ist, für den kann die Anhöhe schon ein wenig schweißtreibend sein. Darauf gibt es eine Vielzahl an Antworten, und jede einzelne spricht für sich.

Der malerische Bergpark, der unter Weltkulturerbe steht; die atemberaubende Umgebung mit Blick auf Kassels Wahrzeichen, dem nackigen Herkules, der in luftiger Höhe dem Treiben zuschaut, davor links und rechts die Kaskaden; die majestätische Weite einer endlos scheinenden Wiese, die zum Fontänenteich führt; das Aquädukt, bei dem im Rahmen von regelmäßigen Wasserspielen ein spektakulärer Wasserfall in die Tiefe stürzt; die herrlich frische Waldluft sowieso. Und nicht zuletzt das erhabene Gefühl, das sich unweigerlich einstellt, wenn man vor der der Kulisse des klassizistischen Schlosses Wilhelmshöhe einfach eine Musikbox hinstellt und Bachata Sensual,
Kizomba und Salsa tanzt.

salsa party heute am Herkule
Salsa Kassel Schloss Wilhelmshöhe

Da nimmt man gern in Kauf, dass der Steinboden bei den imposanten Säulen am Schlosseingang nicht optimal zum Drehen ist. Die flexiblen Tänzerinnen und Tänzer tragen für solche Fälle flache Schuhe und bevorzugen kubanische Drehtechniken, bei denen man gut um die eigene Achse kommt. Hätte Landgraf Wilhelm der IX., für den das Schloss Wilhelmshöhe im späten 18. Jahrhundert erbaut wurde, zu Lebzeiten geahnt, dass über 200 Jahre später allen Ernstes Salseros und Bachateros der Behausung seiner Majestät tanzend ihre Ehre erweisen, er hätte sicher sofort gehandelt.

Salsaparty am Herkules in Kassel

Seinen Architekten Simon Louis du Ry hätte er angewiesen, der Salsa Community unbedingt einen wetterfesten Parkettboden zu erschaffen, koste es was es wolle. Und er hätte sich vermutlich geärgert, nicht zu heutiger Zeit zu leben, um höchstselbst die ein oder andere Dame zum Bachata- oder Salsa-Tanz bitten zu können.

Das Schloss Wilhelmshöhe, genau genommen die zum Bergpark gelegene Seite vor dem Museumseingang, ist bei gutem Wetter eine willkommene Openair-Alternative z. B. zur Orangerie, die mit ihren Reizen auch nicht gerade geizt. Getränke und belegte Brote einzupacken macht Sinn, damit man gestärkt mit Freunden bei Latino-Musik dem Sonnenuntergang entgegen tanzen kann.

Salsa Bachata in Kassel Bad Wilhelmshöhe Schloss